Artist News

Douglas Greed - Katermukke Podcast

Lass die Katze aus dem Sack mit Dougies Katermukke Podcast!mehr

+mehr

Lass die Katze aus dem Sack mit Dougies Katermukke Podcast!

Das erste Podcastmuseum der Welt

Douglas Greed veröffentlicht neue Podcast-Episode für www.klangextase.demehr

+mehr

Viel Spaß mit Dougies neustem Podcast Mix. Schon einige Male hat er sein Können bei  www.klangextase.de bewiesen, und auch diesmal überzeugt er mit einem spannenden Set.

 

1. Der Peter vom Podcastmuseum
2. Tycho - Plains (Baio Remix)
3. DKA - No Hope
4. Argy & Mama - Without me (Alan Fitzpatrick RMX)
5. Douglas Greed - Absolutely i will (feat. Kuss)
6. Lee van Dowski - Elle
7. Solomon Grey - Twilight (John Moneyman RMX)
8. Marco Reesmann - Good Mood
9. Goldffinch - Pulsation
10. Super Flu - Plastik
11.Kaiserdisco - Skinny Cat (feat. Forrest)
12. Love Over Entropy - Fortyfour
13. Shadow child & Ben Pearce - Nothing ever Hurts (Ashworth RMX)
14. Franky & Sandrino - Acamar
15. Theo Meier - Gomelo
16. Im Podcast Becken

Eating Snow zu Gast bei Electronic Beats Radio

Eating Snow waren zu Gast beim Electronic Beats Radio. Hier könnt ihr euch die Episode anhören.mehr

+mehr

Eating Snow waren zu Gast beim Electronic Beats Radio. Hier könnt ihr euch die Episode anhören.


 

Tracklist:

James Yorkston - Woozy With Cider (Jon Hopkins Remix)
Burial - Come Down To Us
Ultraista - Smalltalk (Four Tet Remix)
Jamie xx - Sleep Sound
David August - Epikur
Evy Jane - Sayso
Rome Fortune - Lights Low
Roots Manuva - Facety 211
Thom Yorke - A Brain In A Bottle
Pantha Du Prince & The Bell Laboratory - Wave & Particle
Lusine ICL - Stones Throw
Jon Hopkins - Candles
GusGus - Within You
John Talabot - Last Land
Beirut - Napoleon on the Bellerophon

Biografie

Douglas Greed gehört zu den Charismatikern unter den DJs. Er ist Performer, Entertainer und Feierschwein in einem - Jenenser Schule halt. Immer im unermüdlichen Einsatz für die besondere Party. Von sommerlichen Open-Air-Sets über Peak-Time-Slammer mit Punch bis hin zu trippigen After-Hour-Momenten nimmt sein versatiler DJ-Stil sämtliche Stimmungen eines intensiven Wochenendes auf. Mit vollem Einsatz formt er stets aufs Neue einen dichten, stringenten und pumpenden Mix, der ohne offensichtliche Hits auskommt, aber dennoch reich an Höhepunkten ist. So wie seine eigene Musik, die er seit 2005 unter dem Namen Douglas Greed auf gestandenen Labels wie Infiné, Gigolo, Kindisch, Lebensfreunde, Acker oder natürlich Freude am Tanzen und nun auch BPitch Control publik macht.

Seine musikalischen Wurzeln reichen fern der geraden Bassdrum bis in die Tiefen von HipHop, Breakbeat und Drum'n'Bass, in die er lange Zeit sein ganzes Herzblut steckte. Doch nicht einfach nur als Konsument, sondern auch als Veranstalter. Dabei entwickelte er sich zu einem abgebrühten Auskenner, der die Dinge mit genauso viel Herz und Humor wie Ideen im Kopf anpackt, während sein Schaffen als Bauhaus-Absolvent selbstredend nicht nur im musikalischen, sondern auch zahlreichen anderen Bereich heftigste Blüten treibt: Hörspiel, Grafik, Techno, Live-Act, DJ, Promoter - allesamt künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten, denen er sich voller Leidenschaft verschrieben hat.

Ebenso angetan haben es Douglas Greed seit jeher die dunklen Weggabelungen des Pop à la Joy Division, Depeche Mode oder Radiohead. Zusammengenommen ergibt all das einen ganzen Bündel von Einflüssen, der sich bis heute in seinen stilistisch breit aufgestellten aber mit dennoch klarer Handschrift versehenen Produktionen, die sich nicht selten den Konventionen rein funktionaler Club-Musik entziehen, widerspiegelt. Stets und ständig strahlt dort synchron zum Puls der Zeit futuristischer Downbeat ebenso durch wie komplexer Singer-Songwriter-House und tiefschürfende Soul-Anleihen - nachzuhören etwa auf seinem Debütalbum KRL (Freude am Tanzen) von 2011 oder dem aktuellen und erneut so abwechslungs- wie detailreichen Nachfolger Driven auf BPitch Control (2014).

Auch in Live-Formation mit dem Sänger Fabian Kuss und Michael Nagler an den Drums ist Douglas Greed seit vielen Jahren in den weiten Feldern des basslastigen Tanzvergnügens unterwegs. Fernab vom engen DJ-Tisch zelebrieren die drei handgemachte Tanzmusik mit integrierter Endorphin-Pumpe und beweisen Nacht für Nacht aufs Neue, wie sich Improvisation und Plan kreativ befruchten können. Als jammendes Trio, das sowohl Lautsprecher wie auch Schwiegermütterherzen zum Flattern bringt. Und natürlich die Tanzbeine des verehrten Publikums.

FATPOD39

Douglas Greed

Selected and Mixed

Dougi mit dem Soundtrack für die schönsten Bahnstrecken Europas. Aus dem Fenster kieken und hypochondrischen Melodien lauschen! 50 Tracks im Zeichen der Melancholie.

Artist Dates

Douglas Greed
Fri 24.03.2017 MS Stubnitz, Hamburg
Sat 25.03.2017 Birgit & Bier, Berlin
Fri 31.03.2017 Kosmonaut, Berlin
Sat 08.04.2017 Eulenglück, Braunschweig
Fri 28.04.2017 Ritter Butzke, Berlin
Mon 01.05.2017 Spektral Open Air, Leipzig, leipzig
Fri 12.05.2017 LIVE, Mojo, Hamburg
Fri 26.05.2017 Birgit & Bier, Berlin
Sun 11.06.2017 Draußen Ist's Schöner, Berlin
Sun 18.06.2017 LIVE, Muna Open Air, Bad Klosterlausnitz
Fri 14.07.2017 Freiluft Festival, Usedom
Fri 21.07.2017 Birgit & Bier, Berlin

Booking

FREUDE AM TANZEN BOOKING

Agent Griede & Hans Nitzsche

Schillergässchen 5, 07745 Jena

Telefon +49 - 3641 - 35 38 02

Telefax +49 - 3641 - 36 63 75

Downloads

+mehr

 

High Resolution Press Photos (c) by Rene Buschner /Download all »

Technical Rider DJ PDF /English »/Español »

Technical Rider LIVE PDF /English »

Biography PDF /Deutsch »/English »

+mehr

Douglas Greed Releases & Remixes

FAT-zig 021

Douglas Greed


Enemy

FAT 069

Douglas Greed & Mooryc


Spark / Noisy EP

FAT 068-2

Various Artists


FAT SIX10 Compilation Ed. 2

FATCD/LP 011

Various Artists


FAT SIX10

FAT-zig 011

Various Artists


Freude am Tanzen Classics

FATCD/LP 010

Mooryc


Roofs

FAT -zig 010

Various Artists


Freude am Tanzen Picknick

FAT-zig 009

Douglas Greed


ReCombinated

FAT 062

Douglas Greed


Masked up and messed up EP

FAT 061

Marian


Only Our Hearts To Lose (Remixes)

FAT-zig 006

Douglas Greed


Kumpelversionen

FAT 055

Douglas Greed


KRL Kumpelinterpretationen

FAT-zig 004

Mooryc


All those Moments

FATcias 001

Various Artists


Muchas Fatcias

FATCD/LP 006

Douglas Greed


KRL

FAT 051

Douglas Greed


Hurt & Love EP

FATCD/LP 5zig

Various Artists


FAT5zig Compilation

FAT 050-1

Various Artists


Freude am Tanzen 5ZIG 1

FAT-zig 001

Douglas Greed


Luxusdiskussion

FAT 046

Douglas Greed


St. Eisbein EP

FAT 041

Douglas Greed


Beuys don't cry

FAT 031

Douglas Greed


Girlfriend in a coma

FAT 028

Douglas Greed


Madame C. EP

Douglas Greed & Kuss - Moment Hunter

Live @ Boiler Room Berlin