Zur Übersicht
Various Artists
Golden Eldorado
FAT 005

 

VINYL RELEASED: 29.08.2001

DISTRIBUTED BY: KOMPAKT

DIGITAL: 01.07.2006

DISTRIBUTED BY FINETUNES

A1. FAT Kooperative - Golden Eldorado (Long Version)
05:57
A2. Wighnomy Brothers - Golden Eldorado Interpretazione
07:50
B1. Marcho - Golden Eldorado
07:30
B2. Daniel Scholz - Golden Eldorado
06:57
MUSIKINFO

Die neue FAT 005 goes to discogrooves!

 

Irgendwann letztes Jahr....ein schöner Abend in der Distillery, und Gabor packt eine Leinad (Daniel Scholz) Platte auf den 1210er mit dem titel "Golden Eldorado". Marcho schaut verstohlen über Gabors Schulter und fließt dahin beim Erklingen dieses aus den 70er´n stammenden Sample von einem Typen, der sich die Seele aus dem leib Singt.

Marcho war es, der auf die Idee kam, ein Remake von diesem Stück zu machen, und diese 4 Remake-Varianten hälst du nun in der Hand!




TRACK INFORMATIONEN

A2. Golden Eldorado (Wighnomy Brothers Interpretazione)
Gabor Schablitzki (Wighnomy Brohers, Robag Wruhme, Beefcake, Machiste, Item) hat durch die vielen Remix-Arbeiten (front242, snog, pal, skanfrom, Feindrehstar) unter Beefcake und Machiste die Vorliebe entwickelt, beim "Remixen" weniger am Original zu bleiben, sondern er nennt sie lieber Interpretationen. Und diese hier wird durchzogen von einer lieblichen Frauenstimme (Elena del Pino), die eine Geschichte über die Liebe erzählt und der Gitarre vom Friedemann (Feindrehstar). Das ganze ist sehr deep, jazzy und lateinamerikanisch ausgefallen, und es wird einem warm um´s Herz, und man träumt und träumt und träumt............ohne dabei das Tanzen zu vergessen!


B1. Golden Eldorado (Marcho Edit)

Marcho aka Marko Büchel, bekannt auch von der Lost Vegas 021 "I will be down" und festes FAT-Mitglied hat sich sehr an das Original gehalten und den Hightower von Feindrehstar als Basser in´s Studio geholt, um die ganze Sache noch Dicker zu machen. Herausgekommen ist ein partytauglicher Track, der schon als geheimer Hit in den Clubs gehandelt wird.


B2. Golden Eldorado (Daniel Scholz Edit)

Daniel Scholz von Gamat 3000, momentan sehr gestresst, da die gamat3000 LP auf Steve Bug´s Label "Dessous" ansteht, hat sich diesem Sampel noch einmal gewidmet und produzierte eine sehr elektronische Variante dieses alten Disco-Klassikers. Eine fast schon 80´er anmutende Verkleidung des Originals.