Zur Übersicht
Douglas Greed
Madame C. EP
FAT 028

 

VINYL RELEASE: 24.06.2006

DISTRIBUTED BY KOMPAKT

DIGITAL RELEASE: 28.06.2006

DISTRIBUTED BY FINETUNES

A. Curie
06:55
B1. Fresh and Clean
05:54
B2. Let's Roll
07:18
MUSIKINFO

Im Bundfernsehen gibt es im Nachtprogramm eine Sendung die da heisst: Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands! Dabei pfeffert die ganze Zeit eine Bahn über die Schienen und der Betrachter am Bildschirm ist aufgrund der Kameraführung dabei endlich mal der Lokführer. Schöne Idee, da man sich zwischen Monotonie und Faszination nicht entscheiden kann. Das ganze ltd. Szenario stelle man sich bei Nacht vor, denn dies hier ist der Soundtrack dazu - der Lokführer muß wach bleiben diese Musik ist das Koffein dafür. Die Gedanken können frei schweben ohne das die Konzentration dabei leidet! Die Grundpfeiler der Musik sind Schwermut, Wille und Kraft, gepaart mit Leidenschaft und Zärtlichkeit, die im Verbund mit einem unwiderstehlichen Swing die Leichtigkeit von Bewegung offen legen und Zuversicht im Dunkel offenbaren. Wirre Gedanken werden mit wenigen Zutaten in Bahnen gelenkt und durch spezifische Bestimmtheit des Klangkosmos zum freien Atmen verholfen. Geformt hat das Ganze, ein gewisser Douglas Greed der schon auf zwei Releases auf dem Label Combination Records verweisen kann. Dieser ist eigentlich als Thüringer Drum & Bass Aktivist Real bekannt, aber wie das immer so ist bei musisch schizoaktiven Liebhabern, mußte für die Abteilung Gerade Beats ein Synonym her, um der Meute für diese gewaltigen und gleichzeitig zarten Oden, ein Gesicht zu geben. Es bringt ja nichts ein musikalisches Bedürfnis mit Psychopharmaka zu unterdrücken, nur weil Onkel Doktor nicht versteht das gespaltene Persönlichkeit in der Musik unumgänglich ist. Der Herr Greed wird in Zukunft, nach belieben als "Live-Laptop-Action" Genosse im Nachleben seinen musikalischen Samen zur Tanzbefruchtung über die Lautsprecher jagen. Wenn diese 3 Tracks keine ordentliche Bewerbung dafür sind, gibt es nur ein Ausweg: Auswandern , Insel - um nur noch Bongo und Digeridoo zu spielen!




TRACK INFORMATIONEN

A. Curie
Im Düsteren erwacht die treibende Kraft der Melancholie, die in den Tiefen einer Höhle zum Licht wird. In deren Schlund schweben Fledermäuse aus Stahl in weichem, goldenen Gefieder umher. Um so weiter man hinabsteigt spürt man die Hoffnung die alle Trauer besiegt und erzeugt Glaube an das positive in allem Sein.

 

B1. Fresh and Clean
Maria Empfängnis in einer riesigen Maschinenhalle! Alle Geräte stehen stumm, nur das Leben zählt -ein jeder erfährt die Auferstehung des Glücks. Durch die milchigen Glasfenster erstrahlt die treibende Kraft der Liebe. Intensität des Liebesglück wird tanzbar!

 

B2. Let's Roll
Eine Werft im Sonnenaufgang. Alles setzt sich langsam in Bewegung, der Wille übers Meer zu gelangen besiegt die Anstrengungen die dafür nötig sind. Alles ist Rhythmus und Melodie, jeder Ablauf, jede Tätigkeit, ja sogar das Einholen des Ankers und die rasselnden Schiffsschrauben erzeugen einen Klang von Weite. Der Tanz übers Wasser kann beginnen!