Zur Übersicht
Various Artists
MUCHAS FATCIAS Compilation
FATcias 001

 

DIGITAL RELEASED: Januar 2012

CD/LP BUNDLE RELEASED BY DECKS RECORDS

 

01. Kadebostan – Portofino
06:08
02. Douglas Greed – Autumn
05:13
03. Feindrehstar – For ya Loft
05:30
04. Gathaspar – Serwus
06:56
05. Juno6 – PMU
07:56
06. Krause Duo – Down Up Right Left
08:08
07. Monkey Maffia – Red Rude Boys „F.J.“
07:55
08. Mathy K & The Funky Punch – Back in the Days
04:40
09. Taron-Trekka – Just
06:02
10. Mooryc – Saint-Saens (Groove Mix)
05:44
11. No Accident in Paradise – Kmos
05:00
MUSIKINFO

Wir sagen Dankeschön und auf Wiedersehen. Etwas Schau muss sein, die Show darf weitergehen...

 

Ein tolles Jahr 2011 voller Freude im Groove liegt hinter uns. Anlässlich der 5zig Compilation wurde sogar viral gekocht.Die dazugehörige Tour hat jede Menge Muskelfasern verschlissen. Nun steuern wir mit einem Rundumschlag in Formeiner digitalen Kollektion als Geschenk mit neuer Musik in die Zukunft. Denn wir versuchen natürlich weiterhin durch die"Übersteigerung der Beat-Rhythmen, Jugendliche zu Exzessen aufzuputschen". Ob dies sinnlich oder exzessiv in Kopfund Bein geschieht, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Gepflegte Beat-Musik mit Elektronikanschluss wird von unsgeliefert, genügend Speicherplatz sollte dafür allerdings reserviert sein.




TRACK INFORMATIONEN

01. Kadebostan - Portofino
Der Kosmos von Kadebostan ist ein ganz eigener: gleichsam abgrundtief und schön, ein Trip durch die Farbenwelt.

 

02. Douglas Greed - Autumn
Herr Greed sammelt alle bunten Blätter auf und lässt sie in seinem studioeigenen Ökosystem vermodern.Ein charakteristischer Dark-Pop Douglas aus Biogas.

 

03. Feindrehstar - For ya Loft
Feindrehstar runtergestrippt und verdichtet vom Krause Uno, zu einem Fünfsterne-Meditations-Rumorer.Lange angetäuscht, kurz vor dem Finale ausformuliert.

 

04. Gathaspar - Serwus
Eine der Entdeckungen des Jahres macht Filmmusik für einen Mystic-Thriller, gespielt in einer Gummizelle auf Grönland. Der Psycho kann aber auch freundlich daher kommen.

 

05. Juno6 - PMU
Hier packt es einen sofort und zieht den Körper in den Wald hinein. Plötzlich blinzelt da die Sonne durch die Tannen - der Wald tanzt!

 

06. Krause Duo - Down Up Right Left - (Piano by Large Mäurer)
Die Ärmel werden hochgekrempelt und los geht's. Die Tiefe und die Kraft der Beats und Akkorde sind so dermaßen inden Bann ziehend, dass niemand den großen Knall vermisst.

 

07. Monkey Maffia - Red Rude Boys "F.J."
Monkey Maffia brütet im Funk-Nest auf einer Jamaikainsel. Was kommt heraus? Ein Funkmonster mit Basswumme!

 

08. Mathy K & The Funky Punch - Back in the Days
Discoschweine aller Länder vereinigt euch. Sind wir im Jahre 1978? Nein, 2012 ist das Jahr von DISCO! Es darf gefunkt werden.

 

09. Taron-Trekka - Just
Liebe Taron-Trekka, wie besinnlich geht es denn noch bitte!? Herrlich dopet Stuff zwischen Jazzplattenschrank und90ies Trip-Hop.

 

10. Mooryc - Saint-Saens (Groove Mix)
Die Magie von Mooryc ist einzigartig. Klassikelemente treffen auf abgründigen Slow-Motion House. Wie düster darf es sein für die Hoffnung am Ende!?

 

11. No Accident in Paradise - Kmos
Lebe, was Du liebst und hör nie auf zu träumen. Träume sind der Schlüssel zur Tat und zum Leben.