Zur Übersicht
Mooryc
All those Moments
FATzig 004

 

DIGITAL RELEASE: 03.02.2012

DISTRIBUTED BY FINETUNES

1. All Those Moments
03:56
2. CB (Radio edit)
05:12
3. LVD
05:37
4. All Those Moments (Marek Hemmann Remix)
06:52
5. Turn Left
04:35
6. Turn Left (Douglas Greed from Here to Poznan Remix)
06:37
7. Communication Breakdown
03:46
MUSIKINFO

Die nächste reine Datenveröffentlichung steht ins digitale Haus. Verantwortlich hierfür ist ein neuer Stern, der über dem polnischen Himmel aufgegangen ist. Mooryc ist das Projekt von Maurycy Zimmermann aus Poznan? Er veredelte bereits auf dem Debütalbum von Douglas Greed einen der prägnantesten Songs mit seiner Stimme und seinen Fricklerfertigkeiten. Kollege Greed revanchiert sich auch pronto mit einem Remix für Moorycs ersten Streich im Freude am Tanzen Katalog.

Die Musik zu etikettieren ist ein schweres Unterfangen. Würze und Zutaten durchkreuzen ein Feld zwischen Electronica, Ambient, Dubstep, Pop und inniger Techno-Gemütlichkeit. Das besondere Merkmal von Mooryc: diese Stimme, wenn er die einsetzt gehen die Türen der Herzen auf.

All seine Songs schaffen es mit Intimität zu großen Gesten anzuregen, ohne dabei zu sehr den ganz großen Gefühlsoverkill zu arrangieren. Mooryc bleibt schön im Keller, die Tür steht aber immer einen Spalt offen.




TRACK INFORMATIONEN

01. All Those Moments

Persönlicher hat elektronischer Pop selten geklungen. Aus dem Dunkel steigen Farben herauf.


02. CB Radio Edit

Die einen so fertig machende Melodie noch mal durch den Breaks-Step-Beat-Häcksler gejagt. Gehen lassen, bitte.


03. LVD

Ein Trank, der ebenso als heißer Insel-Import durchgehen könnte. Die Sehnsuchtsmelodie, welche dem kraftvollen Step & Go–Beat den Halt gibt, hätte aber wohl kein Angelsachse so hinbekommen.


04. All Those Moments (Marek Hemmann Remix)

Hemmann ist ein Schelm. Knöpft sich die Stimme vor und strippt sie ein paar Oktaven runter. Der Rest ist eine erstaunliche Verbindung von Mareks Handschrift und Moorycs Tiefe: born of Marimoory or what?!


05. Turn Left

Ist das schlimm, wenn Techno-Pop wieder mehr im Radio läuft? Hach, war das toll in den 80igern, minütlich New Romantics bei der Arbeit auf Kassette mitzuschneiden. Mooryc ist ein solcher, nur im Heute.


06. Turn Left (
Douglas Greed from Here to Poznan Remix)

Dough Vader lässt sich auf die gute Seite der Macht ein. Bester Dark-Pop-Techno zum Umarmen und Freundschaften schließen.


07. Communication Breakdown

Gibt es so was wie elektronische Balladen? Ja, und was für welche! Diese Melodie macht einen fertig.