Zur Übersicht
Various Artists
FAT Classics
FATzig 011

 

DIGITAL RELEASE: 21.03.2014

DISTRIBUTED BY FINETUNES

01. Hemmann & Kaden - Vaganza
07:13
02. Gamat 3000 - Feeling Love (Wighnomy's give Peace a Chance Remix)
06:31
03. Soulphiction - Black Woman
04:23
04. Gamat 3000 - Feeling Love (Original)
06:46
05. DJ Koze - Lighta Spuba
06:18
06. Kadebostan - Caracas Soul
07:39
07. Mark Henning - With the Folks
07:04
08. Marek Hemmann - Junoka
06:34
09. FAT Kooperative - Golden Eldorado (Long Version)
05:57
10. Daniel Stefanik - Effervescing Elephant
08:40
11. Hemmann & Kaden - Sense
07:27
12. Douglas Greed - Curie
06:55
13. Onur Özer - 1996
10:59
14. Matthew Boone feat. Gabriele Wienand - Who instructed the stars to shine
06:32
15. Mathias Kaden - Lucidas
07:03
MUSIKINFO

16 Jahre Freude am Tanzen - damit ist das Label in der Blüte seiner Pubertät angekommen! Grund genug für Mathias Kaden, um zurückzuschauen und die Anfangsjahre durch eine Auswahl seiner Lieblings-FAT-tracks bis 2009 Revue passieren zu lassen. Achja, süße 16! Offiziell Bier und Wein kaufen können, dank der Personenfürsorgepflichtübertragung (geiles Wort) auch mal länger als bis Mitternacht im Club abhängen dürfen und den Mopedführerschein in den Händen. So duftet die große Freiheit! Auch wenn es nur die Abgasfahne der nächsten - diesmal legalen - Stadtrunde auf Opas Schwalbe ist. Die 2005er Perle von Hemmann & Kaden, "Vaganza", eröffnet die 15 Tracks umfassende Retrospektive. Dicht gefolgt vom peacigem Wighnomy-Remix-Evergreen "Feeling Love". Aber auch das Original von Gamat 3000 - Jahrgang `99 - darf nicht fehlen. Weißt du noch, damals? Aber klar. Es gab auch Sturm und Drang. Wie "Lighta Spuba" von Berufsquerdenker Koze etwa. Oder "Effervescing Elephant" von Daniel Stefanik. Onur Özer, Soulphiction, Daniel Stefanik und Douglas Greed sind weitere wichtigen Weggefährten. Und natürlich Kadebostan, stellvertretend mit "Caracas Soul", nach wie vor ein bezauberndes Stück musikalische Sehnsucht. Was? Auch das ist schon fast sieben Jahre her? Die Zeit vergeht. Doch gute Musik wird einfach nicht alt.