Zur Übersicht
Thomas Stieler
Balcony Sessions
FATzig 012

 

DIGITAL RELEASE: 20.06.2014

DISTRIBUTED BY FINETUNES

01. Teatime Experiments
07:21
02. And That's That!
06:28
03. Talking Idol
04:51
04. Lean Back (Bonus Track)
06:20
MUSIKINFO

Eingebettet in landschaftlich reizvoller Umgebung am Rande des Thüringer Schiefergebirges liegt Saalfeld. Die bekannteste, lohnende Sehenswürdigkeit sind die Feengrotten mit den laut Guinnessbuch farbenreichsten Schaugrotten der Welt. Außer berühmten Kleckerhöhlen hat Saalfeld Thomas Stieler. Hier atmet er, führt den Hund aus und gibt sich mit Leib und Seele den Beats hin. Regelmäßig schmeißt er seinen Heckmotor an und schippert die Saale herunter. Gern setzt er auch mal zur Ilm über. Er ist stolzer Besitzer  eines festen Ankerplatzes in Weimar (Polynom).

In Jena schallte es ihm immer schon deftig und liebenswert zugleich ins Ohr. Er bezeichnet sich selbst schon lange als Fan. FAT meint nun, Moment mal, Freundchen, hier geblieben!Mit Techno sozialisiert und seit Jahren als Top-DJ unterwegs, heißt seine Arche heute House. Sein Debüt für FAT ist nicht seine erste Veröffentlichung. Er will House nicht neu erfinden, aber seinen persönlichen eigenen Teint verpassen. Thomas spürt  diesen unendlichen Spirit und die zeitlose Kraft in Housemusik, welche Bewegung und lächelnde Gesichter zugleich erzeugen kann. So hat er hier vier finest groove Stiellettos ausgeheckt, da beißt der House kein Faden ab. Ein mehr als amtliches erstes FAT-Release darf Herrn Stieler hier bescheinigt werden.




TRACK INFORMATIONEN

1.Teatime Experiments
Ausgerechnet zum 5-Uhr-Tee gibt's im Hause Stieler technoide Housemannskost.  Ok, 5 Uhr kann ja auch Nachts sein. Perfekter Track zum ausgiebig Dahingleiten um diese Zeit.


2. And That’s That!
Vom ersten Clap an zieht es die Hüften auf den Floor. Finest Shake-it-easy-House mit der Dringlichkeit zum Tanzen.


3. Talking Idol
Ist wie ein Lieblings-B-Seiten-Track, perfekt um den Sonnenauf beziehungsweise –untergang im Kopf zu inszenieren.


4. Lean Back (Bonus)
Kommt wie aus der Zeit gefallen daher, damals als der Terminus Deep House noch nicht missbraucht wurde. Real Deep House ist das eben. Timewriter & Terry Lee Brown Jr. sind zum Tee zu Gast.
Free Download »


Best regards,
Oliver Goldt