zur Übersicht
No Accident In Paradise veröffentlichen zweites Remixpaket

Das Album „Asymetria“ von No Accident In Paradise ist immer noch eine Empfehlung für alle, die aufmerksam mit offenen Ohren durch die Welt laufen. Der zweite Teil des „Asymetria Remiksy“ Remixpaketes führt den feingliedrigen Sog fort und beinhaltet Neuinterpretationen von Ian Simmonds, Lowtec, A Forest und dem Saarbrücker Kollektiv SYNPSNPOGO. Die Remixer befördern mit ihrer eigener Handschrift den Vibe der Originale auf eine neue Bewusstseinsebene und gestalten echte Liebhabermusik für die erholsamen Nischen des Lebens.