Artist News

Monkey Maffia - Secular Earth Disk

Gut Ding will Weile haben – und reichlich Wumms am besten gleich noch mit dazu. Zumindest dann, wenn es sich mal wieder um neue Tracks aus dem engsten Kreis der Monkey Maffia handelt. Ganze vier Jahre ist es inzwischen her, dass...mehr

+mehr

Zwischendurch erschien ein Remix hier und ein Track dort, doch nun gibt’s endlich wieder Monkey Maffia satt. Und das nunmehr 75. Release auf Freude Am Tanzen gleich noch mit dazu!Der Soundtrack zu diesem feierlichen Anlass kommt von Monkey Maffia höchstselbst. Stichwort Wumms: den bringen seine Tracks stets genauso mit zur Party wie massig Tiefe und Funk. Denn als routinierter DJ weiß der Mann einfach, was eine lange Nacht alles braucht – hier wird die gerade Bassdrum gebrochen, dort mit endlos warmen Synths unterfüttert. In einem Track klappern uns Bass und Percussion die Sorgen aus dem Leib, im nächsten flirren die Pads und Vocals sehnsüchtig um die Wette. Was auch immer passiert, langweilig wird’s auf dieser wie jener weltlichen Erdscheibe mit Sicherheit nicht.

FAT 075 »

Monkey Maffia im Interview + Mix für ashorecast

Monkey Maffia = Sören Bodner. Und er lebt und liebt dieses Musikding nicht erst seit gestern, sondern sammelt bereits seit 1990 Platten und legt auch schon fast genauso lange auf. Für Ashorecast jetzt im Interview.mehr

+mehr

Gegründet wurde der Laden von Sören Bodner alias Monkey Maffia, zu einer Zeit, wo ich noch nichtmal wusste, wo Jena überhaupt liegt. Denn Sören lebt und liebt dieses Musikding nicht erst seit gestern, sondern sammelt bereits seit 1990 Platten und legt auch schon fast genauso lange auf. Angefangen hat alles im Kassablanca Jena (noch so ein Ort, an dem ich genauso viel Zeit wie Geld ließ), zusammen mit Robag Wruhme als die Wighnomy Brothers. Zusammen haben sie hunderte Gigs gespielt, bis irgendwann Schluss war, beide auf Solopfade gingen und Ende 2016 endlich wieder zusammenfanden – und sei es eben nur für ein paar Auftritte.

 

Check das Interview + exklusiven Mix

Monkey Maffia im Sorradio

Der Sören nahm sich am Ende des Jahres nochmal Zeit und besuchte die Solid Rotation Jungs im Radiostudio. Herausgekommen ist ein lustiges Interview und ein sehr persönlicher Mix. mehr

+mehr

Sexy Maffia, Wighnomy Brothers, Letfield? Das Jahr 2016 hatte viel intus. Der Sören nahm sich Zeit und besuchte die Solid Rotation Jungs im Radiostudio. Herausgekommen ist ein lustiges Interview und ein sehr persönlicher Mix.

 

Biografie

Den meisten Clubschwärmern dürfte Sören Bodner aka Monkey Maffia als Teil eines DJ-Duo’s bekannt sein, welches 17 Jahre lang die tanzende Weltbevölkerung zu verschiedensten Exaltationen hinreißen konnte. Die Wighnom-y-lution des Edeltechno ist Geschichte! One is the magic number, 2mal – ein Mann im Doppelbett ist die Gepflogenheit.

Als Mitbetreiber der Werkstätten Freude am Tanzen/Musikkrause und Plattenladengründer (Fatplastics) liebt er die Leuchtkraft der ungehobelten und fiebrigen Tanzmusik in jedem Quadratzentimeter seines Körpers. Vinyl ist sein täglich Brot und quasi sein Herzblut. Monkey gehört seit den frühen 90igern zu den unermüdlichen Fackelträgern der geraden Bassdrum, die sich als Taktgeber auch mal einen Freigeist-Sidekick herausnehmen, gespickt mit einer grotesk liebevollen Vollmeise samt Augenzwinkern.

Er gilt als zügelloser Selektor mit scharfen Sinn fürs Besondere und ausgezeichneter Vertreter eines Genres, das keinen Namen trägt. Er durchbohrt mit seinem genreübergreifenden Style die engen Grenzen von House & Techno. Dabei entlarvt er den oft strengen Formalismus vieler Tanzflächen mit einer freudvollen Stringenz an Überraschungen gespickt mit Intensität samt Dramaturgie und würzt seine Sounds mit echter Beatcuisine. Mal umgarnt er sanft und sinnlich – lässt den Soul in diesem Jahrtausend ankommen, dann ist es wieder ein Klatschen auf's menschliche Gesäß.

+mehr

Monkey Maffia – ein echter Kosmopolit mit tiefer Liebe zur Heimat, ein Gentleman im Bärenkostüm, ein Freidenker statt Herdentier und gilt als einer der kreativsten Schaltzentralen elektronischer Musik. Explosivität verbunden mit Tiefe ist sein Metier. Unermüdlich dreht er an den Reglern als wenn es Räder wären, dabei zielstrebig die ganze Aufmerksamkeit auf die Tanzfläche gerichtet, die es zu entblättern gilt. Bei allem Überschwang, es ist die Wärme die sich wie ein hörbarer Faden durch seine interpretatorische Gestaltungshoheit zieht. Ideenreichtum ja, Detailversessenheit nein – hier wird gelebt statt leben zu lassen!

FATPOD28

Monkey Maffia

Selected and mixed

Pünktilich zum Wochenstart präsentieren wir euch Episode 28 von Monkey Maffia. Dieser verwöhnt uns wie gewohnt mit ausgefeilten beats und schlagfertigen Rhythmen. Genießt den einmaligen Fussel Mix!

Artist Dates

Monkey Maffia
Sat 16.12.2017 Rave on Snow, Taverne , Saalbach-Hinterglemm
Wed 27.12.2017 Kassablanca, Jena
Fri 05.01.2018 Saalgärten, Rudolstadt
Fri 12.01.2018 KaterBlau , Berlin
Sat 03.02.2018 Frau Korte, Erfurt
Fri 16.03.2018 Thaibreak, Ko Mak
Sat 24.03.2018 Thaibreak, Ko Mak
Mon 30.04.2018 Wighnomy Brothers, Übel & Gefährlich, Hamburg

Booking

Freude am Tanzen Booking

Agent Griede & Hans Nitzsche

Schillergässchen 5, 07745 Jena

Telefon +49 - 3641 - 35 38 02

Telefax +49 - 3641 - 36 63 75

Downloads

+mehr

 

High Resolution Press Photos (c) by Rémy Golinelli /Download all »

Technical Rider PDF /Deutsch »/English » / Español »

+mehr

Monkey Maffia Releases & Remixes

FAT 075

Monkey Maffia


Secular Earth Disk

Fatplastics 13

Various Artists


Fatplastics 13

FAT 068-1

Various Artists


FAT SIX10 Compilation Ed. 1

FATCD/LP 011

Various Artists


FAT SIX10

FAT -zig 010

Various Artists


Freude am Tanzen Picknick

FAT 064

Monkey Maffia


M.M.M.C.3.EP

FAT 056

Monkey Maffia


M.M.M.C.2.EP

FATcias 001

Various Artists


Muchas Fatcias

FATCD/LP 5zig

Various Artists


FAT5zig Compilation

FAT 050-1

Various Artists


Freude am Tanzen 5ZIG 1

FAT 049

Monkey Maffia


Monkey Maffia Music Club

Auf dem Nachtdigital 2011

FAT5zig zu Besuch bei Monkey Maffia