Zur Übersicht
Robag Wruhme
The Lost Archive 1998-2007
MKCD 002

 

CD/VINYL RELEASED: 24.09.2007

DISTRIBUTED BY: KOMPAKT

DIGITAL: 28.09.2007

DISTRIBUTED BY FINETUNES

1. Spekk-drumm
03:26
2. Bakkenvesper
04:34
3. Pelagia Nr. 2
05:36
4. Feindrehstar - Old Sack (Robag Wruhme Remix)
05:08
5. Draw Halcyon Days
05:36
6. Exklusiv
05:23
7. Sputnikkschokk#2
04:21
8. Intro
02:20
9. Cophra
14:04
MUSIKINFO

Was ist, neben der neuen Reinlichkeit, oft noch ein positiver Nebeneffekt vom Frühjahrsputz? Durch eine neue Ordnung kommt verloren Geglaubtes zum Vorschein und neue Ideen sprießen einem in den Kopf. Bei Robag auf dem Schreibtisch, im Rechner und im Schädel ist genau dies geschehen. Denn was soll Essentielles im Regal verrotten, wenn andere damit ihrem Gehör Dienliches antun können? Diesen Nutzen können in der Welt der Clubmusik die Freunde des Vinyls oft mehr ausschöpfen, als die Liebhaber des digitalen Silberlings. Daher gibt es hier Futter in Form einer CD-EP, welche noch durch ein paar passende, bisher nur auf Vinyl erschiene Tracks angereichert wurden, um dem Hörgenuss den Charakter einer kleinen geschlossenen Mini-LP zum EP-Preis zu geben. Ein kleines Sammelsurium von neun großen Stücken, welche Einfallsreichtum und die eigene Handschrift manifestieren, ohne sich zum Genre-Evangelium aufzuplustern. Parallel erscheint eine 12" mit sechs Tracks, die bisher noch keine Vinyl-Luft schnuppern durften.




TRACK INFORMATIONEN

1. SPEKK-DRUM
Ein Emo-Häcksel-Downbeat-Klopper, bittersüß und fordernd für den Kopfnickersport.

2. BAKKENVESPER
Der hidden track von der Remikks Potpurri 2! Was geht im Wruhmes Köpfchen vor, wenn er solch einzigartige und komplexe Gebilde hochemotional durchgeknallter Musik bastelt?

3. PELAGIA
Mit einer enormen Lässigkeit in der Beatstruktur ausgestattet, durchdringt eine unwiderstehlich flirrende Melodie die Housemannskost!

4. FEINDREHSTAR OLD SACK (ROBAG WRUHME RMX)
Dieser Knuff für die befreundeten Jenaer Live-Hip-Hop-Freestyle-Jazz-Revoluzer erschien bisher auf einer liebevoll von Hand verteilten promo-only 7“ (psst!) unter dem Beefcake Logo. Die Arrangements sind rundweg in genießerischer Weinseligkeit erkeimt – gepfropft bis zur Oberkante mit dem Traubenzeuchs,
versteht sich!

5. DRAW HALCYON DAYS
Eines der schönsten Beweise, was elektronische Tanzmusik auslösen kann! War bisher Vinyl only auf der MK 008.

6. EXKLUSIV
Robag steigt nicht auf die Erde herab, um uns mit seinem Update von moderner Steckdosen-Mucke voll zu bombardieren. Er ist schon da, schaut nach oben und summt mit hämischem Lächeln in der Fratze diese überirdischen Sehnsuchtsmelodien.

7. SPUTNIKSCHOKK #2
Das instrumental digitale Hip-Hop Kinderzimmer. Statt aufgedunsener Rapattacken gibt es Ambientmelodik wie vom Kindergeburtstag.

8. INTRO
Wenn Wruhme über 50 ist, wird er so was wohl bis an sein Lebensende machen wollen und nennt sich dann einfach Robag Eno. Prima Aussichten!

9. COHPRA

Des Ambient's neue Kleider! Erfinden geht nicht mehr, aber frische- dunkle Klamotten brauchts ja auch immer mal wieder!